Español English

Notarkosten im kaufvertrag

0

Sobald Live Spain for Life und Ihr Anwalt die Einkaufsbedingungen mit dem Verkäufer besprochen und in Ihrem Namen vereinbart haben und eine Vereinbarung getroffen wurde, besteht der nächste Schritt darin, diese mündliche Verständigung durch den schriftlichen Vertrag zu formalisieren. Dieses Dokument wird als Reservierungsvertrag (Contrato de Reserva) bezeichnet und sollte sowohl von Ihnen als auch von Ihrem Vertreter und dem Verkäufer unterzeichnet werden. Sie kann auch Einzelheiten zu Zahlungsbedingungen, voraussichtlichen Terminen für den Austausch von Verträgen und zum Abschluss enthalten. Wenn beide Parteien die Vertragsbedingungen akzeptieren, wurde eine verbindliche Vereinbarung geschlossen. Viele Menschen sind verwirrt, ob sie einen Anwalt oder einen Notar brauchen, wenn sie eine Immobilie in Italien kaufen, oder sogar beides. Nach dem Gesetz müssen Eigentumsübertragungsverträge vor einem Notar unterzeichnet werden. Die Rolle des Notars geht jedoch weit über das bloße Stempeln und Signieren eines Dokuments als Zeuge einer Transaktion hinaus. Sobald der Kaufvertrag beglaubigt ist, sendet der Notar eine Kopie an das Finanzamt. Das Büro weist den Käufer dann zur Zahlung der Grunderwerbsteuer an. Erst nach Zahlung der Steuer erstellt das Finanzamt die so genannte Bescheinigung über den guten Stand, die für die Übertragung einer Immobilie erforderlich ist. Der gesamte Prozess dauert in der Regel zwischen einem und drei Monaten, abhängig von der Arbeitslast in den einzelnen Eigenschaftenregistern.

In der Zwischenzeit und oder beim Notar auf Unterschrift können Sie eine Kopie der Aufzeichnungen (copia simple) vom Notar oder Ihrem Anwalt anfordern. Der Notar hat allen Anwesenden den gesamten Inhalt des Vertrages zu erläutern und sicherzustellen, dass Sie die Inhalte und Rechtswirkungen verstehen. Wenn Sie nicht fließend Italienisch sprechen, muss ein Übersetzer bei der Übersetzung des gesamten Dokuments helfen und es auch mit Ihnen neben dem Notar durchlesen. Nach der Lektüre müssen die drei Exemplare des Vertrages von jedem vor dem Notar unterzeichnet und dann vom Notar unterzeichnet werden. Während einige Agenten oder Entwickler einen ordnungsgemäß ausgearbeiteten Vertrag zur Verfügung stellen werden, werden einige nicht – und wenn Sie ein bulgarischsprachiger Anwalt sind, werden Sie nicht in der Lage sein zu sagen, was was ist! Aus Gründen der Sicherheit wird empfohlen, dass Sie den Vertrag von uns ausarbeiten lassen oder zumindest überprüfen lassen. Sie können Dokumente für die Erteilung der Vollmacht von Ihrem Anwalt in Ihrem Heimatland gesendet werden. Damit es sich um verbindliche Rechtsdokumente handelt, müssen Sie diese in der Regel vor einem Zeugen (in der Regel notarisch oder rechtsanwalt) unterschreiben und eine Gebühr entrichten. Wenn Sie Ihre Immobilie mit einem Baudarlehen finanzieren möchten, müssen Sie zusätzliche Kosten für die Gewährung von Grundstücksgebühren bezahlen. Die Hauptaufgabe eines Notars ist es, die Rechte des Verkäufers sowie die des Käufers zu sichern.